Rechtsschutz - Versicherung
Rechtsstreitigkeiten können sehr teuer werden, da Anwalts-und Gerichtskosten nach dem Streitwert berechnet werden, dazu kommen eventuell noch die Kosten für einen (oder auch mehrere) Sachverständigen. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt in aller Regel diese Kosten, sie kommt auch für die Kosten für Zeugen und für die Kosten der Gegenseite auf, wenn dies vom Gericht auferlegt wurde und stellt die Kaution bei Strafsachen. Es gibt jedoch auch Versicherungsverträge, die nur die Anwaltskosten für Beratungsleistungen trägt aber nicht die Gerichtskosten. Diese Verträge haben deshalb einen sehr günstigen Beitrag. Viele Versicherer übernehmen auch die Kosten für Mediation (außergerichtliche Streitschlichtung) oder auch, wenn notwendig, Übersetzungskosten bei Verfahren im Ausland. Privatpersonen können Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz sowie Rechtsschutz für Haus-und Grundstückseigentümer, Vermieter-Rechtsschutz oder Rechtsschutz für Mieter abschließen. Von den Versicherern werden meistens Kompakttarife angeboten, zu denen einzelne Bausteine hinzugenommen werden können. Die Versicherungssumme sollte so hoch wie möglich gewählt werden und mindestens 1 Mio. EUR betragen. Sehr viele Gesellschaften bieten jedoch ohne nennenswerten Beitragszuschlag unbegrenzte Versicherungssummen an. Um den Versicherungsbeitrag zu senken, wird häufig eine Selbstbeteiligung im Schadensfall gewählt. Diese kann 150,00 EUR oder auch mehr betragen. Da es sehr große Unterschiede bei den Leistungen der Versicherungen gibt, ist ein genauer Versicherungsvergleich angeraten, so dass das optimale Preis-Leistungs- Verhältnis erzielt werden kann. Zu beachten ist außerdem, dass es Wartezeiten geben kann, bis die Versicherung leistet und dass der Rechtsschutz nicht zahlt, wenn der Vertrag erst nach Eintritt eines Schadens abgeschlossen wird. Wichtig: bei Eintritt eines Rechtsstreites muss vor Verpflichtung eines Rechtsanwaltes der so genannte Schaden bei der Rechtsschutzversicherung gemeldet werden. Es kann sonst passieren, dass die Versicherung die Kostenübernahme ablehnt.
© MSAV Finanz GmbH 
           Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.
pauc
Der Dienstleister aus Waldenburg       - hier ist der Kunde wirklich König -
Kundeninformation
Michael Schramm bAV Ökonom (ebs) Dienstleister Waldenburg betriebliche Altersversorgung
Kundeninformation
Kundeninformation